Polizei sucht nach Zeugen

Brutaler Streit eskaliert: Münchnerin (20) greift zum Messer - dann schlägt Fluchtversuch fehl

Eine junge Frau soll in München einen Mann mit einem Messer verletzt haben. (Symbolbild)
+
Eine junge Frau soll in München einen Mann mit einem Messer verletzt haben. (Symbolbild)

In München kam es am späten Dienstagabend (3. November) zu einem Streit zwischen zwei Personen. Eine Münchnerin (20) soll einen 24-Jährigen mit einem Messer angegriffen haben.

  • In München soll eine 20-jährige Frau einen 24-Jährigen schwer verletzt haben.
  • Die Frau floh vor Eintreffen der Polizei, konnte kurze Zeit später jedoch gefasst werden.
  • Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen-Hinweise.

München - In Freimann wurde am späten Dienstagabend (3. November) ein 24-jähriger Mann mit Schnittverletzungen am Arm gemeldet. Daraufhin fuhren mehrere Streifen der Münchner Polizei und der Rettungsdienst nach Freimann. Der 24-Jährige musste vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. 

München: Junge Frau verletzt Mann mit Messer - dann flieht sie

Erste Befragungen durch die Polizeibeamten ergaben, dass der 24-Jährige mit einer 20-jährigen Münchnerin gegen 23:30 Uhr in Streit geraten war. Dieser Streit entwickelte sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der auch ein Messer verwendet worden sei.

Nach Messer-Streit in München: Polizei sucht jetzt nach Zeugen

Die 20-Jährige flüchtete vor Eintreffen der Polizei vom Tatort, konnte jedoch an ihrer Wohnanschrift im Stadtteil Am Hart festgenommen werden. Sie wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt und konnte nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen werden. Das Kommissariat 25 hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 25, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. 

Alle News und Infos rund um München finden Sie immer aktuell in unserem tz-München-Ressort.

Auch interessant

Kommentare