Bub in Krankenhaus gebracht

Siebenjähriger geht bei Rot über die Straße - Autofahrerin hat keine Chance

+
Die Ampel zeigte Rot - trotzdem ging ein Siebenjähriger über die Straße. (Symbolbild)

Schockmoment für eine Autofahrerin in München: Auf einmal tritt ein Kind auf die Straße.

München - Am Donnerstag, 8. November, gegen 15.40 Uhr, ist eine 30-Jährige aus dem östlichen Münchner Landkreis mit ihrem BMW die Heidemannstraße in Richtung Ingolstädterstraße in westliche Richtung gefahren. Sie überquerte die Kreuzung zur Grusonstraße, laut Mitteilung der Polizei zeigte die Ampel grün.  

Nachdem die 30-Jährige diese Kreuzung passiert hatte, trat laut Polizei unvermittelt ein sieben Jahre altes Kind auf die Fahrbahn - und das, obwohl die Ampel für Fußgänger rot zeige. Der Siebenjährige lief vor den sich annähernden Wagen, es kam zum Zusammenstoß.

Das Kind stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich. Der Bub wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. 

mm/tz

Lesen Sie auch: 

Packerl-Tram: Bekommt München eine bahnbrechende Neuerung?

Kommt dieses Konzept auch für München in Frage? Die FDP will den Güterverkehr nach Züricher und Dresdner Vorbild mit speziellen „Cargo-Trambahnen“ abwickeln. Die Stadt könnte so entlastet werden.

Stadt München hatte ersten Laternenumzug nur für Erwachsene verboten – jetzt die Wende

Tausende Erwachsene interessieren sich dafür, sich am 11. November mit selbst gebastelten Laternen in der City zu treffen und singend loszuziehen. Doch die Stadt München hatte die Gaudi verboten. Jetzt gibt es die Wende.

In Pasing ist es am letzten Freitag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fußgänger gekommen. Der Mann trat auf die Fahrbahn - er starb im Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aussprache eskaliert: Mann ersticht Ex-Freundin (21) - Nachbarin schildert furchtbare Momente
Aussprache eskaliert: Mann ersticht Ex-Freundin (21) - Nachbarin schildert furchtbare Momente
Mega-Auftritt in München: Gruber schießt gegen Veganer - und gibt Publikum kernige Sätze mit
Mega-Auftritt in München: Gruber schießt gegen Veganer - und gibt Publikum kernige Sätze mit
Am frühen Abend am U-Bahnhof: Mann (45) zu Boden geschlagen und ausgeraubt - Täter auf der Flucht
Am frühen Abend am U-Bahnhof: Mann (45) zu Boden geschlagen und ausgeraubt - Täter auf der Flucht
In Unterwäsche auf Straße aufgewacht: Münchner (30) kann sich nur an einen Schubser erinnern
In Unterwäsche auf Straße aufgewacht: Münchner (30) kann sich nur an einen Schubser erinnern

Kommentare