Pulsierende Festmeile

Streetlife Festival ein voller Erfolg - so viele Menschen waren am Wochenende auf der Leopoldstraße unterwegs

+
Ein Foto vom Samstag.

Die pulsierende Festmeile von Green City zog am Wochenende laut Veranstalter rund 240 000 Besucher in ihren Bann. 

München - Sechs Bereiche boten beim Streetlife Festival an der Leopold- und Ludwigstraße auf 1,5 Kilometern Freiraum für Kreativität, Entspannung, Austausch und Mitmachen. 

Das „Ludwigstadion“ hielt die Münchner mit Kletterturm, Pop-up-Yoga und BMX- sowie Skater-Areal in ­Bewegung. 

Lesen Sie auch: „Rabimmel, rabammel, rabumm“ - Tausende interessieren sich für Laternenumzug für Erwachsene in München

Auf dem FairWert­Basar gab’s ökologische ­Produkte, und bei den Space ­Invaders drehte sich alles um die Stadtgestaltung. 

Vielleicht interessiert Sie auch das: MVV-Preise wie in Wien? Söder will das Ein-Euro-Ticket

Autofrei ging’s beim Corso Leopold ­weiter – über 35 Bands heizten den Münchnern kräftig ein: von Samba bis HipHop. Am Ende stand ein Massentanz an der Münchner Freiheit.

tz/mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Autohändler fassungslos: Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer
Autohändler fassungslos: Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer
In Schnellrestaurant: Münchner (19) geht auf Mann los - mit diesem Zeugen hat er nicht gerechnet
In Schnellrestaurant: Münchner (19) geht auf Mann los - mit diesem Zeugen hat er nicht gerechnet
Albtraum K.o.-Tropfen: Münchnerin (23) in Glockenbach-Kneipe heimlich unter Drogen gesetzt 
Albtraum K.o.-Tropfen: Münchnerin (23) in Glockenbach-Kneipe heimlich unter Drogen gesetzt 
Unfall mit Streifenwagen: Mann übersieht Blaulicht - Ehefrau stirbt trotz Reanimation
Unfall mit Streifenwagen: Mann übersieht Blaulicht - Ehefrau stirbt trotz Reanimation

Kommentare