Er stellte sich auf ein Podest

Münchner (38) onaniert auf seinem Balkon

München - Der Anblickt sorgte für Aufruhr in einer Wohnsiedlung in Freimann: Ein Mann (38) stand am Montagmittag nackt auf seinem Balkon und onanierte.

Am Montagmittag um 12.35 Uhr stand ein 38-jähriger Münchner nackt auf dem Balkon seiner Wohnung in Freimann. Er stellte sich dabei erhöht auf ein Podest. Zu dieser Zeit hielten sich mehrere Kinder auf dem Spielplatz im Innenhof der Wohnanlage auf. Auch mehrere Anwohner konnten den Mann von ihren Wohnungen aus sehen.

Als er auf dem Podest stand, fing er an sich selbst zu befriedigen. Seine Onanierbewegungen waren dabei deutlich sichtbar.

Die Zeugen bemerkten ebenfalls, dass er sich bei seinen Handlungen öfters umsah, um zu prüfen, ob er die gewünschte Aufmerksamkeit erhielt. Einer der Zeugen alarmierte schließlich die Polizei. Beamte der Polizeiinspektion 47 (Milbertshofen) konnten die Wohnung vom Innenhof aus lokalisieren. Der Täter wurde wegen seiner exhibitionistischen Handlung angezeigt.

mm

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare