Nach Unfall auf Leo

Schwabing weint um Liam (†14)

+
Fotos, Kerzen und viele Blumen haben Liams Freunde an der Tramhaltestelle Potsdamer Straße abgelegt. Hier war der lebensfrohe Schüler am Sonntag gegen 19.50 Uhr gegen ein Auto gelaufen. Stunden später starb Liam (14) in einer Müncher Herzklinik

München - Die Schock nach dem tödlichen Unfall des 14-Jährigen Liam sitzt auch nach Tagen noch tief. Am Unglücksort stellen Freunde Kerzen auf und legen Rosen nieder.

Liam mit Baseball-Kappi, mit Zipfel-Mütze, mit gegelten Haaren. Neben den Fotos des aufgeweckten Buben hängen rührende Abschiedsbriefe. Am Boden stehen dutzende Kerzen in einem Meer von Rosen. Hier an der Trambahnhaltestelle Potsdamer Straße gedenken Schwabinger Kinder und Jugendliche ihrem Freund Liam († 14). Der Schüler war am Sonntagabend gegen ein Auto gelaufen, als er noch einen Bus erwischen wollte (tz berichtete).

Vor den Augen seiner geschockten Freunde versorgten ein Notarzt und Sanitäter den Schüler. Im Krankenhaus diagnostizierten die Ärzte einen Unterschenkelbruch, eine Lungenprellung und eine Gehirnerschütterung. Doch keine dieser Verletzungen wurde zunächst als lebensbedrohlich eingestuft.

In der Nacht zum Sonntag verschlechterte sich Liams Zustand jedoch massiv. Offenbar gab es dramatische Probleme mit seinem Herzen, so dass der Bub in eine Münchner Herzklinik verlegt wurde. Hier kämpften die Ärzte stundenlang verzweifelt um das Leben ihres jungen Patienten. Leider vergeblich: Der begeisterte Basketballer Liam starb wohl an einem Organversagen.

Die genaue Todesursache soll jetzt im Rahmen einer Obduktion geklärt werden. Vermutlich hatte Liam aber schon vor dem Unfall Herzprobleme, die durch den Unfall und dem damit verbundenen Stress für den Körper tödlich wurden.

Die Tramhaltestelle an der Leopoldstraße ist inzwischen zu einem Ort der Trauer geworden. Immer wieder kommen Liams Freunde vorbei, legen Blumen nieder und kleben Briefe an die Glaswand. „Warum musstest du so früh sterben“, fragen sie. Sie werden wohl keine Antwort bekommen.

JAM/DOP

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit

Kommentare