Nach dreijährigen Arbeiten

Neue Feuerwache in Schwabing eröffnet

+
Kreisverwaltungsreferent Wilfried Blume-Beyerle, Feuerwehr-Kommandant Wolfgang Schäuble und Kommunalreferent Axel Markwardt (Foto v.l.).

München - Fast drei Jahre wurde gewerkelt: Am Mittwoch wurde die neue Feuerwache 4 in Schwabing eröffnet.

In der Heßstraße 120 ist auf 12 000 Quadratmetern Fläche Platz für knapp 350 Mitarbeiter. Die neue Feuerwache 4 ist der erste Baustein eines groß angelegten Maßnahmeplans der Feuerwehr. Er betrifft alle Feuerwachen und umfasst insgesamt ein Finanzvolumen von 500 Millionen Euro.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Nicht mit Oma Margret: Betrüger scheitern mit dreister Masche
Nicht mit Oma Margret: Betrüger scheitern mit dreister Masche
Wegen Dieselverbot: Münchner Händler fürchten Verluste
Wegen Dieselverbot: Münchner Händler fürchten Verluste
Münchens hässlichste Plätze: Versprechen viel - halten wenig
Münchens hässlichste Plätze: Versprechen viel - halten wenig

Kommentare