Zeugenaufruf der Polizei

Radfahrerin kollidiert mit Fußgänger und stürzt

Beim Zusammenstoß mit einem Fußgänger ist eine Radfahrerin in Schwabing schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag gegen 23.55 Uhr, ging ein 40-jähriger Münchner auf dem Gehweg der Georgenstraße in Schwabing in westliche Richtung. Er wollte die Kreuzung zur Nordendstraße nach Polizeiangaben geradeaus überqueren. Zur gleichen Zeit befuhr eine 19-jährige Radfahrerin die Nordendstraße stadtauswärts. Sie wollte die Kreuzung zur Georgenstraße ebenfalls geradeaus überqueren. 

Trotz eines Warnrufes des 40-jährigen Fußgängers konnte die 19-Jährige einen Zusammenstoß mit dem von rechts kreuzenden Fußgänger nicht vermeiden. Sie stieß mit der rechten Lenkerstange gegen die linke Körperseite des Fußgängers und kam infolgedessen zu Sturz. Auch der 40-jährige Fußgänger stürzte durch den Zusammenstoß zu Boden. Die Radfahrerin schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf. Sie wurde schwer verletzt und musste mittels Rettungswagen in ein Münchner Klinikum verbracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Der 40-Jährige blieb unverletzt. An dem Fahrrad entstand leichter Sachschaden. Die 19-Jährige trug keinen Schutzhelm für Radfahrer. Die Kreuzung Georgen- und Nordendstraße ist mittels Ampelanlage geregelt. Die Klärung der jeweiligen Lichtzeichensignale bedarf noch weiterer Ermittlungen.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: 089 6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Die wichtigsten Nachrichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Schwabing - mein Viertel“.

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare