Was soll ich anziehen?

Start der Faschingsball-Saison: Reporter probieren Kostüme an

Die schwungvollen 20er-Jahre sind seit Jahren im Fasching voll im Trend. (Leihgebühr für drei Tage: Kleid 90 Euro, Accessoires: 96 Euro)
1 von 6
Die schwungvollen 20er-Jahre sind seit Jahren im Fasching voll im Trend. (Leihgebühr für drei Tage: Kleid 90 Euro, Accessoires: 96 Euro)
Die männliche Diva ist seit Conchita Wurst oft nachgefragt. (Leihgebühr für drei Tage: Kleid 90 Euro, Accessoires: ca. 200 Euro)
2 von 6
Die männliche Diva ist seit Conchita Wurst oft nachgefragt. (Leihgebühr für drei Tage: Kleid 90 Euro, Accessoires: ca. 200 Euro)
Die majestätische Kleopatra lässt das alte Ägypten auch an der Isar neu aufleben. (Leihgebühr für drei Tage: Kleid 60 Euro, Accessoires: 125 Euro)
3 von 6
Die majestätische Kleopatra lässt das alte Ägypten auch an der Isar neu aufleben. (Leihgebühr für drei Tage: Kleid 60 Euro, Accessoires: 125 Euro)
Der coole 80er-Jahre-Cowboy ist in jedem Fall ein Hingucker. Das Laufen mit den Plateauschuhen sollte vor dem Gang auf die Tanzfläche jedoch geübt werden. (Leihgebühr für drei Tage: ca. 190 Euro)
4 von 6
Der coole 80er-Jahre-Cowboy ist in jedem Fall ein Hingucker. Das Laufen mit den Plateauschuhen sollte vor dem Gang auf die Tanzfläche jedoch geübt werden. (Leihgebühr für drei Tage: ca. 190 Euro)
Die Allzweck-Banane ist in einer Minute angezogen und auch über Jacken beim Straßenfasching tragbar. (Leihgebühr für drei Tage: 30 Euro)
5 von 6
Die Allzweck-Banane ist in einer Minute angezogen und auch über Jacken beim Straßenfasching tragbar. (Leihgebühr für drei Tage: 30 Euro)
Das preiswerte Häschen ist praktisch für alle, die keine Lust auf viele Accessoires haben und für das Feiern im Freien eine lange Unterhose nicht missen wollen. (Leihgebühr für drei Tage: 30 Euro)
6 von 6
Das preiswerte Hä schen ist praktisch für alle, die keine Lust auf viele Accessoires haben und für das Feiern im Freien eine lange Unterhose nicht missen wollen. (Leihgebühr für drei Tage: 30 Euro)

Wenn König Ludwig II. gemeinsam mit Conchita Wurst das Tanzbein schwingt und Kaiserin Sisi mit einem Häschen anstößt – dann ist München im Faschingsfieber.

Bevor man sich auf den zahlreichen Faschingsbällen der Stadt die Fußsohlen wund tanzen kann, muss erst einmal ein passendes Kostüm gefunden werden. Die Auswahl wird jedes Jahr größer, die Entscheidung immer schwieriger.

lmb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Stadt
Große Sause in München: So wurde SIE zum „Bunny“ des Jahres
Große Sause in München: So wurde SIE zum „Bunny“ des Jahres
Die große Geburtstagssause: Hier feiert die Stadt München
Die große Geburtstagssause: Hier feiert die Stadt München

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.