Statt Pegida: 150 Gegendemonstranten da - Bilder

1 von 26
150 Gegendemonstranten waren gekommen.
2 von 26
Nichts los am Euro-Industriepark.
3 von 26
Hier wollte die Pegida eigentlich demonstrieren: In der Erstaufnahmeeinrichtung in der Maria-Probst-Straße.
4 von 26
NPD-Kundgebung am Rindermarkt? Nur die Absprerrgitter der Polizei sind da.
5 von 26
Die Gegendemonstranten waren pünktlich, Pegida nicht.
6 von 26
"Mensch sein heißt helfen", schrieben die Gegendemonstranten auf ein Transparent.
7 von 26
Das München bunt ist, zeigte die Stadt auch am Samstag im Euro-Industriepark.
8 von 26
"Refugees Welcome", Flüchtlinge sind willkommen.

München - Eigentlich wollte die Münchner Pegida am Samstag im Euro-Industriepark eine Demo abhalten. Doch die Demonstranten sind gar nicht erst gekommen - nur etwa 150 Gegendemonstranten waren da.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Wieder steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest
Wieder steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare