In München war einiges los

Streetlife-Festival in Schwabing: Bilder

1 von 24
Das Streetlife-Festival lockte auch heuer wieder viele Münchner und Gäste nach Schwabing. Hier sehen Sie die Bilder vom Samstag.
2 von 24
Das Streetlife-Festival lockte auch heuer wieder viele Münchner und Gäste nach Schwabing. Hier sehen Sie die Bilder vom Samstag.
3 von 24
Das Streetlife-Festival lockte auch heuer wieder viele Münchner und Gäste nach Schwabing. Hier sehen Sie die Bilder vom Samstag.
4 von 24
Das Streetlife-Festival lockte auch heuer wieder viele Münchner und Gäste nach Schwabing. Hier sehen Sie die Bilder vom Samstag.
5 von 24
Das Streetlife-Festival lockte auch heuer wieder viele Münchner und Gäste nach Schwabing. Hier sehen Sie die Bilder vom Samstag.
6 von 24
Das Streetlife-Festival lockte auch heuer wieder viele Münchner und Gäste nach Schwabing. Hier sehen Sie die Bilder vom Samstag.
7 von 24
Das Streetlife-Festival lockte auch heuer wieder viele Münchner und Gäste nach Schwabing. Hier sehen Sie die Bilder vom Samstag.
8 von 24
Das Streetlife-Festival lockte auch heuer wieder viele Münchner und Gäste nach Schwabing. Hier sehen Sie die Bilder vom Samstag.

München - Hier sehen Sie die Bilder vom Streetlife-Festival, das am Wochenende in Schwabing stattfand. Aber auch anderweitig war in der Stadt einiges geboten.

Da war ja ganz schön was geboten am Wochenende: Beim Streetlife-Festival von Green City wurde auf den Straßen gefeiert. Viele Aktionen luden zum Mitmachen ein. Abends ließen die Künstler von Guerilla Lighting (zu) wenig beachtete Gebäude im in einem neuen Licht erstrahlen. Außerdem eröffnete die Münchner Tafel ihre 26. Verteilstelle für Bedürftige. Unser Rückblick:

München macht ... Party

Raus aus der Bude, rein ins Großstadtgetümmel hieß es am Wochenende. Da, wo sich sonst eine Blechlawine durch München schiebt, trafen sich Tausende zum Feiern. Die Umweltorganisation Green City hatte wieder zum Streetlife Festival auf die Ludwig- und Leopoldstraße geladen. Dort warben die Veranstalter mit verschiedensten Aktionen für einen bewussten Lebensstil und für ein buntes München. Für große Augen bei den Besuchern sorgten die Skateboard- und Fahrrad-Akrobaten. Sie wirbelten auf ihren Brettern durch die Gegend und schienen die Schwerkraft auszutricksen. Wer selbst sportlich aktiv werden wollte, hatte die Chance dazu beim M-net Streetsoccer Cup. In entspannter Atmosphäre shoppen ließ es sich am Markt der Zukunft. Dort boten kleine Unternehmen ihre nachhaltigen Produkte an. Und überall gab es was auf die Ohren: Auf fünf Festival-Bühnen zeigten verschiedene Künstler ihr Können.

... Licht

So haben Sie München noch nie gesehen: Die Künstler von Guerilla Light­ing tauchten Gebäude mit Handscheinwerfern und Taschenlampen in ein ganz neues Licht. So erstrahlten etwa am Samstag die Schlafwagenfabrik, der Lindwurm- und der Viehhof. Das Ansinnen der Licht-Guerrilleros: weitgehend vergessene Objekte wieder in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

... satt

Sie kümmern sich um die, die nicht einmal genug zu essen haben. Das Team von der Münchner Tafel hat am Samstag in der Großmarkthalle am Westtor die 26. Verteilstelle eröffnet. Seit der Gründung 1994 wächst die Tafel stetig an. 18 000 Bedürftige erhalten von ihr jede Woche Semmeln, Salat, Gemüse und vieles mehr. Die ehrenamtlichen Helfer verteilen rund 100 000 Kilogramm Speisen pro Woche. Mit 17 Einsatzfahrzeugen beliefern sie auch mehr als 100 soziale Einrichtungen in München, darunter sind Kinder- und Jugendeinrichtungen, Frauenhäuser und Notunterkünfte. Um die Arbeit zu stemmen, sind etwa 500 Ehrenamtliche im Einsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Bilder: Klein-Quintana begeistert im Tierpark
Bilder: Klein-Quintana begeistert im Tierpark
Radlerin (14) fährt gegen Trambahn 
Radlerin (14) fährt gegen Trambahn 

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare