Am Wochenende

Streetlife Festival und Corso Leopold: So fahren die Busse

Es ist wieder soweit: Am Wochenende finden in Schwabing das Streetlife Festival und der Corso Leopold statt. Weil Ludwig- und Leopoldstraße für den Verkehr gesperrt werden, gibt es Bus-Umleitungen.

München – Am 20. und 21. Mai verwandelt sich Schwabings Hauptverkehrsachse zur Flaniermeile: Wegen des Streetlife Festivals und des Corso Leopold ist der Abschnitt von Odeonsplatz bis Münchner Freiheit für Busse, Autos und Fahrräder nicht befahrbar. Die MVG leitet daher von Samstag, 20. Mai, ab 11 Uhr bis Montag, 22. Mai, um 3 Uhr folgende Buslinien um: 

Metrobus 53 und 59: In Fahrtrichtung Aidenbachstraße beziehungsweise Ackermannbogen werden beide Linien zwischen den Haltestellen Münchner Freiheit und Kurfürstenplatz über die Herzogstraße umgeleitet. Die Stationen Hohenzollernstraße und Friedrichstraße entfallen.

Metrobus 54: Ab Haltestelle Giselastraße wird zum Scheidplatz umgeleitet. Die Stationen Hohenzollernstraße und Müncher Freiheit werden nicht angefahren.

Stadtbus 100 (Museenlinie): Hier wird über den Altstadttunnel umgeleitet. Die Stationen Von-der-Tann-Straße, Odeonsplatz, Oskar-von-Miller-Ring und Amalienstraße können nicht bedient werden. Zudem entfällt Richtung Ostbahnhof die Haltestelle Königinstraße.

Stadtbus 142: Wegen Bauarbeiten an der Isoldenstraße fährt diese Linie ab der Station Scheidplatz Süd als Ringlinie über Rümannstraße – Klopstockstraße – Heckscherstraße – Kölner Platz – Scheidplatz. Die Haltestellen Münchner Freiheit bis Parzivalplatz entfallen.

Stadtbus 154: Die Leopoldstraße wird über die Franz-Joseph- und die Nordendstraße umfahren, dabei entfallen die Stationen Georgenstraße, Universität und Türkenstraße.

Nachtbus: Die Nachtbuslinien N40, N41 und N45 können den Abschnitt von Hohenzollernstraße bis Odeonsplatz wegen des Straßenfests nicht befahren. Auf der Umleitungsstrecke durch die Nordendstraße werden die dortigen Haltestellen mitbedient. Auf der Ringlinie N43/44 entfällt der Bereich zwischen Kurfürstenplatz, Münchner Freiheit und Giselastraße. Weitere Informationen gibt es unter www.mvg.de.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unverschämte Antwort auf S-Bahn-Beschwerde - aber hier stimmt was nicht
Unverschämte Antwort auf S-Bahn-Beschwerde - aber hier stimmt was nicht
Krähen-Plage im Englischen Garten: Parkchef verteidigt sein Revier
Krähen-Plage im Englischen Garten: Parkchef verteidigt sein Revier

Kommentare