Am Frankfurter Ring

Unfall in Freimann: 30-Jähriger von Gabelstapler erfasst

München - Arbeitsunfall in einer Gewerbehalle am Frankfurter Ring. Ein Gabelstapler übersieht einen Mann. Der muss vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am Mittwoch, 7.10, gegen 19 Uhr in einer Gewerbehalle am Frankfurter Ring in Freimann.

Ein 49-jähriger Münchner fuhr dort mit einem Gabelstapler. Er wollte wenden und fuhr rückwärts. Dabei übersah er einen 30-Jährigen, der hinter ihm ging und stieß mit ihm zusammen. Dieser wurde bei dem Unfall verletzt und wurde mit dem Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Gabelstaplerfahrer wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Sommerbaustellen: Münchens schlimmste Stau-Fallen
Sommerbaustellen: Münchens schlimmste Stau-Fallen

Kommentare