Mann schwer verletzt

Radler stürzt und prallt mit Kopf auf Asphalt

Ein Münchner hat sich bei einem Sturz schwere Verletzungen zugezogen. Er war von seinem E-Bike gestürzt - und mit seinem Kopf auf dem Radweg aufgeschlagen.

München - Ein Münchner war am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr mit seinem E-Bike auf der Heidemannstraße stadtauswärts unterwegs. Wie die Polizei berichtet, stürzte er wahrscheinlich wegen eines Fahrfehlers an der Birtlinger Zeile.

Der 70-Jährige, der keinen Helm trug, prallte mit dem Kopf auf den Radweg und verlor das Bewusstsein. Ein Fußgänger fand den Verunglückten und alarmierte Rettungskräfte. Der schwer verletzte Mann wurde in ein Münchner Klinikum gebracht.

Zeugenaufruf: 

Wer kann Hinweise zum Unfallhergang machen? Zeugen werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare