Theater-Eröffnung im November

Das Urteil im Namensstreit um Apassionata ist gefallen

+
Fast fertig ist die Pferde-Showhalle in Fröttmaning. Anfang November soll Premiere sein.

Das Pferde-Unternehmen Apassionata legt viel Wert auf den Namen. Jetzt gab es jedoch einen Streit, ob und wie der Name für Werbezwecke genutzt werden darf. Am Mittwoch fiel das Urteil.

München - Beim Pferde-Unternehmen Apassionata steckt die Passion – die Leidenschaft – schon im Namen. Nur folgerichtig also, dass zuletzt vor Gericht auch leidenschaftlich um eben jenen Namen gestritten wurde. Das bessere Ende hat jetzt die Apassionata World GmbH für sich – jene Gesellschaft, die in Fröttmaning einen großen Showpalast für Pferde-Veranstaltungen hochzieht. Die Entscheidung: Die GmbH darf den Namen weiter für Werbezwecke nutzen. Das hatte Apassionata-Gründer Peter Massine verbieten wollen. Ihm gehört noch ein kleiner Anteil des Unternehmens. Das Gericht entschied gegen Massine – was Geschäftsführer Johannes Mock O’Hara sehr freut. 

Er sagt: „Die bekannte Marke Apassionata werden wir nach wie vor und auch zukünftig nutzen. Sämtliche bisher in dieser Sache erfolgten Beschlüsse und Urteile deutscher und europäischer Gerichte, so auch die Entscheidung des Landgerichtes München, haben dies bestätigt.“ Jetzt gehe es wieder ums Bauen statt ums Streiten, sagt er: „München bekommt ein funkelnagelneues und vollständig privat finanziertes Theater und obendrein die Weltpremiere eines neuen und spektakulären Showformats. Unsere ganze Energie kann sich jetzt auf die Aufgabe konzentrieren, die Weltpremiere von Equila am 5. November vorzubereiten.“

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Schwabing - mein Viertel“

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells

Kommentare