Mann (46) schwer verletzt

Autofahrer übersieht beim Abbiegen Radfahrer

Ein 46-jähriger Radfahrer wurde von einem Autofahrer in in Schwabing übersehen und bei dem daraus resultierenden Unfall schwer verletzt.

München - Immer häufiger kommt es, gerade jetzt im Sommer, zu Verkehrsunfällen mit Fahrrädern. 

Am Mittwoch, 16. August, kam es zu einem Unfall mit einem Auto- und einem Radfahrer. Gegen 5.30 Uhr fuhr ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Erding mit seinem BMW auf dem Petuelring Richtung Lerchenauer Straße, teilt die Polizei München in ihrem Pressebericht mit. Auf dem dort verlaufenden Radweg war zur gleichen Zeit ein 46-Jähriger auf seinem Fahrrad unterwegs. 

Als der Autofahrer nach rechts abbiegen wollte, übersah er den Fahrradfahrer und es kam zu einem Zusammenstoß.

Dabei wurde der 46-jährige Radfahrer schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer überstand den Unfall unversehrt.

Nach dem tödlichem Radunfall von Münchner Schauspielerin Silvia Andersen macht die Polizei auf die Gefahren für Radfahrer aufmerksam und spricht die Münchner direkt an.

mm / tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn-Stammstrecke wird ein ganzes Wochenende lang gesperrt
S-Bahn-Stammstrecke wird ein ganzes Wochenende lang gesperrt
In diesem Viertel frisst die Miete den Großteil des Einkommens auf
In diesem Viertel frisst die Miete den Großteil des Einkommens auf

Kommentare