Mit Kokain und Haschisch

Drogendealer an der Münchner Freiheit erwischt

München - Sie sollen illegal mit Betäubungsmitteln gehandelt haben. Nun sind der Polizei zwei mutmaßliche Drogenhändler ins Netz gegangen.

An der Münchner Freiheit wurden am Freitag gegen 18.55 Uhr ein 23 Jahre alter Algerier und ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim einer Polizeikontrolle unterzogen. Wie die Beamten am Montag mitteilten, wurden bei dem Algerier mehrere Verkaufseinheiten Kokain sowie Haschisch und mehrere Hundert Euro gefunden. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare