Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Kreislaufkollaps

Fußgänger (50) stirbt vor seiner Haustüre

München - Er kam vom Einkaufen, wollte gerade zur Tür, als er plötzlich zusammenbrach: In Schwabing ist am Mittwoch ein 50-jähriger Münchner vor seiner Haustür gestorben.

Ein 50-jähriger Münchner aus Schwabing fuhr am Mittwochnachmittag mit seinem Fahrrad nach Hause in die Hiltenspergerstraße und lehnte das Fahrrad wie gewohnt an der Hauswand an. Mit seiner Einkaufstasche bepackt machte er sich zu Fuß auf den Weg zum Hauseingang, wo er plötzlich einen Zusammenbruch erlitt.

Couragierte Ersthelfer versuchten vor Ort den Mann zu reanimieren und verständigten die Rettungsdienste, die den Münchner in ein Krankenhaus einlieferten. Dort starb der Mann kurze Zeit später.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte eine Erkrankung die Todesursache sein.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion