Elf Verletzte

Kleintransporter übersieht beim Wenden Linienbus

+

Schwabing - In Schwabing kam es am Dienstag zu einer Kollision zwischen einem Kleintransporter und einem Linienbus. Der Fahrer des Kleintransporters und elf Passagiere des Linienbusses wurden verletzt.

Der 52-Jährige Fahrer des Kleintransporters war am frühen Dienstagnachmittag auf der Schweren-Reiter-Straße stadteinwärts unterwegs. Er fuhr auf dem dritten von drei Fahrstreifen, links neben ihm der Sonderfahrstreifen für Linienbusse und Straßenbahnen.

Als er wenden wollte, übersah der 52-Jährige einen Linienbus, der in gleicher Richtung fuhr. Auch das Ausweichmanöver nach links des Busfahrers konnte den Zusammenstoß mit dem Kleintransporter nicht verhindern.

Der Kleintransporter-Fahrer sowie zehn Passagiere des Linienbusses wurden leicht verletzt. Drei Fahrgäste und auch der 52-Jährige mussten außerdem ins Krankenhaus gebracht werden.

jum

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare