Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern

Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern

Streit eskaliert

Mitten in der Nacht: Bauarbeiter attackiert Mitbewohner mit Messer

In der Nacht auf Mittwoch ist in einem Mehrbettzimmer für Bauarbeiter in Schwabing-West ein Streit eskaliert. Ein Mann wurde von der Polizei vorläufig festgenommen.

München - In einem Mehrbettzimmer für Bauarbeiter in Schwabing-West sind am vergangenen Mittwoch, gegen 02.15 Uhr, zwei Männer aus Bulgarien aneinander geraten. Das teilte die Polizei München am Freitag mit. Demnach habe ein 34-jähriger Mann seinen 53-Jährigen Zimmerkollegen provoziert und attackiert.

Der 53-Jährige ließ sich dies offenbar nicht gefallen. Er stand aus seinem Bett auf und schlug dem 34-Jährigen einmal mit der Faust ins Gesicht. Daraufhin verließ dieser das Zimmer.

Nachdem sich alle Zimmerbewohner wiede schlafen gelegt hatten, kam der 34-Jährige, mit einem Messer bewaffnet, wieder zurück und attackierte sein Opfer erneut. Der 53-Jährige wurde nach Polizeiangaben am Oberarm verletzt und erlitt eine tiefe Schnittwunde. Er wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht und dort operiert.

Der 34-jährige Bulgare wurde vorläufig festgenommen und soll am Freitag dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium vorgeführt werden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Feuerwehreinsatz am Stachus - S-Bahnen halten derzeit nicht
Feuerwehreinsatz am Stachus - S-Bahnen halten derzeit nicht
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.