Zeugen gesucht

Unbekannte zünden Tür von Kindergarten an - jetzt ermittelt die Polizei

Unbekannte haben an einem Kindergarten Feuer gelegt. (Symbolbild)
+
Unbekannte haben an einem Kindergarten Feuer gelegt. (Symbolbild)

Unbekannte haben in Schwabing versucht, einen Kindergarten anzuzünden. Jetzt ermittelt die Polizei.

München - Eine Mitarbeiterin eines Kindergartens in der Klopstockstraße macht am Donnerstagmorgen eine unschöne Entdeckung: Gegen 7 Uhr stellte sie laut Mitteilung der Polizei fest, dass es gebrannt hat. Laut Polizei wurde „mittels flüssigem Brandlegungsmittel eine Außentür angezündet“. Die gute Nachricht: Das Feuer hatte sich aufgrund der Bauweise des Gebäudes wieder von selbst erloschen.

An einer Tür sowie zwei Scheiben entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Das Kommissariat 13 hat die Ermittlungen wegen einer Brandstiftung übernommen.

Nach Brand in Kindergarten: Polizei sucht Zeugen

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare