Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

65-Jähriger schwer verletzt

Mann (65) übersieht Radler auf der Leopoldstraße

München - Eine Unachtsamkeit ist einem 65 Jahre alten Fußgänger in Schwabing zum Verhängnis geworden. Der Mann übersah einen Radler auf der Leopoldstraße und wurde schwer verletzt.

Mit schweren Verletzungen ist ein 65-jähriger Fußgänger am Dienstagabend ins Krankenhaus gekommen, nachdem er mit einem Radfahrer kollidierte. Wie die Polizei München berichtet, überquerte der Verkehrsunternehmer gegen 18.50 Uhr den Radweg an der Leopoldstraße und übersah dort einen 35 Jahre alten Radfahrer. Trotz Vollbremsung und Ausweichversuchen konnte dieser dem 65-Jährigen nicht mehr ausweichen. Der Radfahrer stürzte und schlitterte noch einige Meter auf der Straße entlang - blieb aber unverletzt. Ganz im im Gegensatz zu dem Fußgänger: Der 65-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankhaus eingeliefert werden.

vh

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare