Straße zwei Stunden gesperrt

Schwerer Unfall in Schwabing: Pkw kollidiert mit Lieferwagen

Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.
1 von 5
Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.
Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.
2 von 5
Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.
Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.
3 von 5
Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.
Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.
4 von 5
Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.
Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.
5 von 5
Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall mit einem Pkw und einem Lieferwagen gesperrt.

Mehrere Stunden war die Infanteriestraße am Montagmorgen nach einem Unfall gesperrt. Ein Audi wurde im Kreuzungsbereich von einem Lieferwagen erfasst.

Zu einer Kollision im Kreuzungsbereich zwischen einem Pkw Audi und einem Lieferwagen kam es am Montagmorgen. Der Audi war nach unbestätigten Informationen offenbar von der Barbara- in die Infanteriestraße eingebogen, breitseitig vom Lieferwagen erfasst worden und auf die gegenüberliegende Straßenseite geschleudert worden. 

Der Fahrer des Pkw, eine 22-jährige Frau, wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Die Frau wurde in eine Münchner Klinik gebracht, der Fahrer des Lieferwagens blieb unverletzt. Die Klärung des Unfallhergangs ermittelt die Polizei, wie die Münchner Feuerwehr berichtet. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Die Infanteriestraße war im Unfallbereich für ca. zwei Stunden komplett gesperrt.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Schwabing - mein Viertel“.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages

Kommentare