Unfall in Schwabing

Autofahrerin (76) übersieht Fußgänger: Schwer verletzt

München - Unfall an der Belgradstraße in München: Eine 76-jährige Fahrerin hat einen Münchner (34) übersehen und ihn mit ihrem Auto umgefahren. Der Mann wurde schwer verletzt.

Die 76-jährige Münchnerin war mit ihrem Auto am Sonntag gegen 21.55 Uhr an der Belgradstraße in Schwabing unterwegs. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall, als sie in die Hohenzollernstraße abbiegen wollte.

Laut Polizei übersah die Frau den 34-jährigen Münchner, der gerade ordnungsgemäß die Straße überqueren wollte. Der Wagen und der Fußgänger prallten frontal zusammen.

Der Münchner wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Weiterer Unfall am Nockherberg

Nicht der einzige Unfall dieser Art am Sonntagabend: Am Nockherberg ereignete sich nahe der Paulaner-Brauerei ein folgenschwerer Zusammenstoß.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Münchner Kult-Outdoor-Ausrüster vor dem Aus: So geht es nun weiter
Münchner Kult-Outdoor-Ausrüster vor dem Aus: So geht es nun weiter

Kommentare