Von der Polizei aufgegriffen

Betrunkener Student auf geklautem Damenrad unterwegs

München - Das darf getrost als Schnapsidee bezeichnet werden: Ein nicht unerheblich alkoholisierter Student (23) aus München war in der Nacht zum Sonntag auf einem geklautem Damenrad unterwegs, als ihn die Polizei anhielt.

Am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr kontrollierten Beamte der Münchner Verkehrspolizei an der Landsberger Straße einen 23-jährigen französischen Studenten aus München, der mit seinem Fahrrad in Schlangenlinien auf der Straße fuhr.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten erheblichen Alkoholgeruch fest. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Weiterhin war auffällig, dass der junge Mann mit einem Damenfahrrad unterwegs war. In seiner Vernehmung gab er dann auch zu, dass er das Fahrrad nicht berechtigt in seinem Besitz hatte. Er hatte es kurz vor der Kontrollstelle unversperrt am Straßenrand gefunden und gestohlen.

Der Student wurde vorläufig festgenommen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und das Damenfahrrad sichergestellt. Der Eigentümer des Fahrrades wird noch ermittelt.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare