Überfall im Westend

Schlag auf den Kopf: Rentnerin (85) beraubt

München - Eine 85-jährige Rentnerin ist am Sonntag Opfer eines Raubes geworden: Der oder die Täter schlugen ihr von hinten auf den Kopf, so dass sie bewusstlos wurde. 

Die Rentnerin war gegen 18.30 Uhr auf dem Weg von der Tiefgarage zu ihrem Wohnanwesen - als ihr plötzlich von hinten auf den Kopf geschlagen wurde. Sie verlor das Bewusstsein und ging zu Boden.

Kurz zuvor hatte sie noch zwei Männer in der Tiefgarage bemerkt. Als sie wieder zu Bewusstsein kam, schaffte sie es alleine ins Haus. Eine Nachbarin verständigte den Notarzt und auch den Sohn der 85-Jährigen.

Die Handtasche der Frau, in der nur ein wenig Bargeld war, war verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass der oder die unbekannten Männer sie mitgenommen haben. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare