Unfall im Westend

Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

München - Eine 67 Jahre alte Frau ist in München von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die Fußgängerin überquerte am Mittwochabend eine Straße, offenbar ohne dabei auf den Verkehr zu achten.

Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Eine 33-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Frau. Sie schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde auf die Straße geschleudert. Die 67-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Das sagen die Ärzte zum Geisteszustand des Schützen
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Das sagen die Ärzte zum Geisteszustand des Schützen
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
„Nicht verramschen“: Aus für Rotes Kreuz auf der Wiesn besiegelt - BRK will sich wehren
„Nicht verramschen“: Aus für Rotes Kreuz auf der Wiesn besiegelt - BRK will sich wehren
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 

Kommentare