Polizei sucht Zeugen

Kiosk an der Landsberger Straße ausgeräumt - Fünfstelliger Schaden

+

Als der Kioskbesitzer am Freitagabend nach Hause ging, ahnte er noch nicht, was ihn am Montagmorgen erwarten würde: Sein Laden wurde am Wochenende ausgeraubt.

München - In der Zeit von Freitag gegen 18.30 Uhr bis Montag gegen 04.30 Uhr, kam es laut Polizei zu einem Einbruch in einen Kiosk in der Landsberger Straße. Die bisher unbekannten Täter hebelten das Oberlicht heraus und gelangten durch die Öffnung in den Kiosk. Hier entwendeten sie Zigaretten im Wert eines fünfstelligen Betrages und einen geringen Bargeldbetrag aus der Kasse. Die Täter konnten unerkannt entkommen. 

Zeugenaufruf der Polizei München

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Landsberger Straße / Holzapfelstraße / Bergmannstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Westend – mein Viertel“.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen
Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen
Kommt heute das Diesel-Fahrverbot? Das sind die wichtigsten Punkte für München
Kommt heute das Diesel-Fahrverbot? Das sind die wichtigsten Punkte für München
Mit dem Kopf gegen die S-Bahn: 27-Jähriger am Ostbahnhof brutal attackiert
Mit dem Kopf gegen die S-Bahn: 27-Jähriger am Ostbahnhof brutal attackiert
Frau holt sich blutige Nase am Giraffenhaus - und verklagt Tierpark Hellabrunn
Frau holt sich blutige Nase am Giraffenhaus - und verklagt Tierpark Hellabrunn

Kommentare