Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Schrecklicher Unfall an der Arnulfstraße

Laster reißt Radl-Touristin (69) in den Tod

+
Der Unfall geschah um 11.30 Uhr an der Kreuzung der Abfahrt von der Donnersbergerbrücke zur Arnulfstraße.

München - Eine 69-jährige Fahrradfahrerin ist am Mittwoch auf der Arnulfstraße mitten vor der Mercedes-Niederlassung von einem Lkw erfasst und auf der Stelle getötet worden.

Der Notarzt versuchte alles, musste aber seine Bemühungen bald aufgeben. Zu schwer waren die Verletzungen der verwitweten Italienerin gewesen, die sich derzeit als Touristin in der Stadt aufhielt.

Auch der österreichische Lkw-Fahrer, der für eine Spedition in Bregenz unterwegs war, war offenbar ortsunkundig. Gegen 11.30 Uhr fuhr er die Rampe von der Donnersbergerbrücke hinunter, wollte an der Arnulfstraße rechts abbiegen in Richtung Innenstadt. Die Radfahrerin, die parallel zu dem Lkw noch den Schwung für die für beide grün anzeigende Ampel nutzen wollte, sah der 63-Jährige nicht. Und schon war’s passiert:

Die Fahrradfahrerin wurde unter den Lkw gezogen.

In voller Fahrt wurde die Italienerin von der Lkw-Front erfasst, unter den Lkw gezogen, überrollt und rund zehn Meter weit mitgeschleift. Ihr Fahrrad verkeilte sich unter der Hinterachse. Die Feuerwehr musste den Lkw später mit Hebekissen anheben, um das Fahrrad herauszuziehen. Der Lkw-Fahrer (63) erlitt einen Schock und wurde noch vor Ort vom Kriseninterventionsteam betreut.

Später holten Bestatter die Leiche der italienischen Touristin (69) ab.

Die Staatsanwaltschaft München I gab ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag. Ein Gutachter kam zur Unfallstelle. Die Abfahrt von der Donnersbergerbrücke und die Arnulfstraße stadteinwärts wurden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet, dabei entwickelten sich lange Staus.

Das Unfallkommando der Münchner Polizei (Tel. 62 16-33 22) sucht noch Zeugen. Die Videoüberwachung der nahen Mercedes-Niederlassung, die den Unfall offenbar aufgezeichnet hat, wird ebenfalls ausgewertet.

Bilder: Tödlicher Unfall an der Arnulfstraße

Bilder: Tödlicher Unfall an der Arnulfstraße

Jacob Mell, Dorita Plange

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion