Streit zwischen Pärchen eskaliert

Mann schlägt Freundin (18) - und die geht auf Polizisten los

München - Ein 25-Jähriger verprügelt seine 18-jährige Freundin an der S-Bahnhaltestelle Hirschgarten. Als die Polizei einschreitet, wird es kurios. 

Ein 25-Jähriger mit ungeklärten Wohnsitz und eine 18-Jährige aus Fürstenfeldbruck sind am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr an der S-Bahnhaltestelle Hirschgarten auf zwei Bundespolizisten losgegangen. Dabei verletzte das Pärchen die Beamten.

Die Polizei musste eigentlich erst deshalb einschreiten, weil der 25-Jährige seine 18-jährige Freundin verprügelte. Ein Bundespolizist, der gerade mit der S-Bahn Richtung Dachau vom Dienst nach Hause fuhr, beobachtete, wie der Mann die Frau am S-Bahnsteig auf den Boden drückte und ihr eine Kopfnuss verpasste. Die 18-Jährige blutete stark am Kopf. 

Daraufhin stieg der Beamte aus der S-Bahn aus, rief einen Rettungsdienst und informierte seine Kollegen. Als die Polizisten den 25-Jährigen mit aufs Revier nehmen wollten, ging dessen Freundin plötzlich auf einen Polizeiobermeister (27) los. Dessen Kollegin (20) eilte zur Hilfe. Daraufhin attackierte die 18-Jährige die Polizistin. Erst als ein Passant aus Egling eingriff, konnte die junge Frau unter Kontrolle gebracht werden.

Die Fürstenfeldbruckerin wurde daraufhin ins Krankenhaus gebracht. Sie musste am Nasenrücken genäht werden. Außerdem hatte sie sich durch den Kopfstoß ihres Freundes einen Schneidezahn abgebrochen. Sie hatte einen Alkoholwert von 0,62 Promille, ihr Freund einen Wert in der Höhe von 1,34 Promille. Beide Polizisten erlitten leichte Prellungen.

Gegen das Pärchen wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der 25-Jährige ist zudem wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Er wird dem Haftrichter vorgeführt. Er hat zahlreiche Vorstrafen.

Rubriklistenbild: © Bundespolizei/fkn

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus
Ganz schön schräg: Palme löst Polizeieinsatz auf Odeonsplatz aus

Kommentare