Auf einer Baustelle

Direkt hinter der Bavaria brannte es lichterloh 

+
Lichterloh brannte der Container am  Sonntagmorgen. 

Auf einer Baustelle, unmittelbar hinter der Bavaria, ist am Sonntag ein Wohncontainer für Bauarbeiter in Flammen aufgegangen.

München - In dem zweistöckigen Containerkomplex, war im ersten Stock der Randcontainer aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Alarmierung erfolgte gegen 8.32 Uhr, meldet die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von der nahegelegenen Feuerwache 3 stand dieser bereits in Vollbrand.

Zwei Atemschutztrupps gingen gegen die Flammen vor. Zeitgleich durchsuchten weitere Feuerwehrler die anderen Container auf Personen. 

Den Feiertagen ist zu verdanken, dass alle Wohncontainer leer waren und somit niemand verletzt wurde. Nach rund dreißig Minuten waren die Flammen gelöscht. Es kann von einem Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro ausgegangen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Münchner Krankenschwester sucht Wohnung und bietet ungewöhnliche Zusatzleistung an
Münchner Krankenschwester sucht Wohnung und bietet ungewöhnliche Zusatzleistung an
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Soll es in München ein Zwiebel-Verbot in U- und S-Bahn geben?
Soll es in München ein Zwiebel-Verbot in U- und S-Bahn geben?

Kommentare