Auf der Theresienhöhe

Neue Lottozentrale offiziell eröffnet

+
Markus Söder (r.) mit Lottovizepräsident Erwin Horak.

München - Die Staatliche Lotterieverwaltung München ist umgezogen. „Das Glück wohnt jetzt auf der Theresienhöhe“, sagte Finanzminister Markus Söder (CSU) am Dienstag bei der offiziellen Eröffnung des neuen Lottogebäudes.

„Wir haben nach dem Karolinenplatz wieder einen attraktiven Standort mitten im Stadtgebiet gefunden, der für Kunden und Gewinner bequem zu erreichen ist.“ Am neuen Standort werden rund 300 Beschäftigte auf knapp 12 000 Quadratmetern arbeiten.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Geht stehlen statt wählen“: 30 Vermummte ziehen randalierend durch Obergiesing - Zeugen gesucht
„Geht stehlen statt wählen“: 30 Vermummte ziehen randalierend durch Obergiesing - Zeugen gesucht
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare