VW rammt VW

Polo schlittert auf dem Dach über Kreuzung

+

München - Ein spektakulärer Unfall ist am Mittwochnachmittag im Kreuzungsbereich der Geroltstraße passiert. Ein Volkswagen rammte dort einen anderen VW - und der landete auf seinem Dach.

Ein VW Lupo war am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr auf der Geroltstraße (Schwanthalerhöhe) unterwegs. Als er die Kazmairstraße überqueren wollte, übersah er einen dort stadtauswärts fahrenden VW Polo und erwischte diesen sehr unglücklich: Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Wagen einmal um seine Querachse, landete auf seinem Dach und schlitterte so über die Kreuzung. Die Rutschpartie endete abrupt in der Fahrertür eines geparkten Audis.

Die beiden 59 und 19 Jahre alten Frauen aus dem silbergrauen Polo wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. Die zwei Insassen aus dem Lupo kamen mit dem Schrecken davon.

Der Kreuzungsbereich war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten komplett gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare