Anzeige gegen den Fahrer

Kleintransporter fährt Fußgängerin (47) an - Krankenhaus

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag im Westend. Eine Fußgängerin wurde verletzt. 

München - Am Dienstagnachmittag, um 16.45 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Pole mit seinem Kleintransporter auf der Landsberger Straße stadtauswärts. Als der Mann in die Trappentreustraße nach links abbiegen wollte, überfuhr er nach jetzigem Ermittlungsstand eine rote Ampel. Zur gleichen Zeit überquerte eine 47-jährige Münchnerin die Fußgängerfurt bei Grünlicht.

Der Kraftfahrer übersah die Fußgängerin. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Kleintransporter und der Münchnerin. Durch den Aufprall stürzte die Münchnerin auf die Fahrbahn und wurde schwer verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

Der 36-Jährige blieb unverletzt. Er wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt. Zu Verkehrsbehinderungen bei der Unfallaufnahme kam es nicht.

Spannende und wichtige Meldungen aus diesem Stadtviertel findest Du auf der Facebook-Seite „Westend - mein Viertel“

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wiesnwirt Michael Käfer über seinen Vater: „Service-Patzer machten ihn fuchsteufelswild“
Wiesnwirt Michael Käfer über seinen Vater: „Service-Patzer machten ihn fuchsteufelswild“
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Radl-Drama: Polizei fahndet mit neuen Fotos - Familie denkt über zusätzliche Belohnung nach
Radl-Drama: Polizei fahndet mit neuen Fotos - Familie denkt über zusätzliche Belohnung nach
Trotz Corona-Blues: So feiert Kult-Wirt Rudi Färber mit Monika Gruber und Roland Hefter
Trotz Corona-Blues: So feiert Kult-Wirt Rudi Färber mit Monika Gruber und Roland Hefter

Kommentare