Anzeige gegen den Fahrer

Kleintransporter fährt Fußgängerin (47) an - Krankenhaus

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag im Westend. Eine Fußgängerin wurde verletzt. 

München - Am Dienstagnachmittag, um 16.45 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Pole mit seinem Kleintransporter auf der Landsberger Straße stadtauswärts. Als der Mann in die Trappentreustraße nach links abbiegen wollte, überfuhr er nach jetzigem Ermittlungsstand eine rote Ampel. Zur gleichen Zeit überquerte eine 47-jährige Münchnerin die Fußgängerfurt bei Grünlicht.

Der Kraftfahrer übersah die Fußgängerin. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Kleintransporter und der Münchnerin. Durch den Aufprall stürzte die Münchnerin auf die Fahrbahn und wurde schwer verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

Der 36-Jährige blieb unverletzt. Er wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt. Zu Verkehrsbehinderungen bei der Unfallaufnahme kam es nicht.

Spannende und wichtige Meldungen aus diesem Stadtviertel findest Du auf der Facebook-Seite „Westend - mein Viertel“

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S4/S6: Kein Zugverkehr zwischen Trudering und Haar
S4/S6: Kein Zugverkehr zwischen Trudering und Haar
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei

Kommentare