Schaden: 100.000 Euro

Fett in Topf vergessen: Küche brennt

+

München - Ein Topf Schweineschmalz auf dem Herd hat in Oberhaching einen Wohnungsbrand ausgelöst. Dabei entstand ein Schaden von 100.000 Euro.

Die 61-jährige Wohnungsbesitzerin blieb unverletzt. Sie war durch ein Klingeln an der Haustür abgelenkt worden und vergaß das Fett auf dem Herd. Das überhitzte und setzte schließlich die ganze Küche in Brand. Hitze, Ruß und Rauch beschädigten das gesamte Erdgeschoss.

Trotz der starken Rauchentwicklung eilte die 61-Jährige noch einmal ins Haus, um ihre beiden Hunde zu retten. Für ihre zwei Kanarienvögel kam jede Hilfe zu spät.

lby

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen

Kommentare