Schaden: 100.000 Euro

Fett in Topf vergessen: Küche brennt

+

München - Ein Topf Schweineschmalz auf dem Herd hat in Oberhaching einen Wohnungsbrand ausgelöst. Dabei entstand ein Schaden von 100.000 Euro.

Die 61-jährige Wohnungsbesitzerin blieb unverletzt. Sie war durch ein Klingeln an der Haustür abgelenkt worden und vergaß das Fett auf dem Herd. Das überhitzte und setzte schließlich die ganze Küche in Brand. Hitze, Ruß und Rauch beschädigten das gesamte Erdgeschoss.

Trotz der starken Rauchentwicklung eilte die 61-Jährige noch einmal ins Haus, um ihre beiden Hunde zu retten. Für ihre zwei Kanarienvögel kam jede Hilfe zu spät.

lby

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare