Vollsperrungen wegen Schwertransports

251 Tonnen rollen heute Nacht durch München

München - Ein Schwertransport gewaltigen Ausmaßes rollt heute Nacht durch München - und sorgt für einige Vollsperrungen auf seinem Weg Richtung Riem. Die Stationen im Überblick:

Los geht's um 22 Uhr - der Transport soll bis Mittwoch, 3 Uhr, durch München rollen. Eine Minenfräse wird vom nördlichen Stadtrand zum Messegelände der BAUMA 2013 nach Riem transportiert.

Einige Daten beschreiben das gewaltige „Monstrum“:

Gewicht: 251 Tonnen; Länge: 42 Meter; Breite: 5,60 Meter; Höhe: 5,10 Meter.

Die Münchner Verkehrspolizei wird den Schwertransport begleiten.  Die Übernahme erfolgt an der Stadtgrenze (B13) Ausfahrt Bundeswehrgelände "Fröttmanninger Heide" am Dienstagabend um 22 Uhr. Die Ankunft ist für 3.30 Uhr eingeplant.

Auf der gesamten nachfolgenden Strecke wird immer in der Fahrbahnachse, bei schmalen Brücken in der Fahrbahnmitte gefahren. Auf allen U-Bahnbauwerken, Brücken und Unterführungen darf nicht schneller als 5 Stundenkilometer gefahren werden.

Die Stationen im Überblick:

Start B 13, 22 Uhr, Ingolstädter Straße (von der Neuherbergstraße bis zur Anton-Will-Straße auf der östlichen Gegenfahrbahn, Sperrung!

Links abbiegen in die Heidemannstraße, kurzzeitige Sperrung der Ingolstädter Straße in beide Fahrtrichtungen

Heidemannstraße, Totalsperrung Heidemannstr.

Rechts abbiegen in die Lilienthalallee auf die Gegenfahrbahn ausweichen; kurzfristige Sperrung der Heidemannstraße

Lilienthalallee, Totalsperrung Lilienthalallee

Lilienthalallee links abbiegen in den Frankfurter Ring – Frankfurter Ring

Rechts abbiegen in die Ungererstraße rangieren in der Kreuzung kurzzeitige Sperrung Frankfurter Ring und Ungererstr.

Ungererstraße – Abbiegen in die Dietlindenstraße, Totalsperrung Dietlindenstraße

Isarring – Effnerstraße – Englschalkinger Straße

Rechts abbiegen in die Vollmannstraße rangieren in der Kreuzung - kurzfristige Sperrung der Englschalkinger Straße

Vollmannstraße – Weltenburger Straße, Totalsperrung der Vollmann und der Weltenburger abschnittsweise

Eggenfeldener Straße – Rappelhofstraße – Riemer Straße Totalsperrung abschnittsweise

Rechts abbiegen in Gegenfahrbahn An der Point - Totalsperrung

Rechts in Hüllgraben – gerade in Paul-Henri-Spaak-Straße (Messe) –bis Tor 17 Messegelände - Totalsperrung

Ankunft ca. 3 Uhr

Rubriklistenbild: © Bodmer

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare