Prinzregentenstadion und Hallenbäder

Schwimmen, Sauna, Eislaufen: So öffnen die Bäder an den Feiertagen

+
Das Nordbad ist eines der Münchner Bäder, die an den Feiertagen geöffnet haben, samt ihrer Saunalandschaften.  

München - Etwas Ausspannen an Heiligabend oder den Feiertagen? In den Münchner Bädern, Saunen oder  geht das?  

M-Bäder & M-Saunen: Sport, Erholung und Wellness auch an den Weihnachtstagen Fitness und Erholung bieten die M-Bäder natürlich auch rund um die Feiertage und den Jahreswechsel.

Badegäste können an den Weihnachtstagen und „zwischen den Jahren“ Schwimmen, Saunieren und Eislaufen.

Heilig Abend, Donnerstag, 24. Dezember:

Das Westbad, Michaelibad, Nordbad, Dante-Winter-Warmfreibad, und die Olympia-Schwimmhalle haben bis 14 Uhr geöffnet, Einlass bis 13 Uhr. Die übrigen M-Bäder haben geschlossen.

Auch das Prinzregentenstadion hat geöffnet von 9.30 bis 14 Uhr (Einlass bis 13 Uhr) kann man hier zum Eislaufen gehen. 

Weihnachtstage, Freitag, 25./Samstag, 26. Dezember: 

In den M-Bädern und M-Saunen gelten die üblichen Freitags- bzw. Samstags-Öffnungszeiten.

Eislauf im Prinzregentenstadion: 9.30 bis 21.30 Uhr

Silvester, Donnerstag, 31. Dezember: 

Westbad, Michaelibad, Nordbad, Dante-Winter-Warmfreibad, Olympia-Schwimmhalle und Prinzregentenstadion haben bis 14 Uhr geöffnet (Einlass bis 13 Uhr). Die übrigen M-Bäder haben geschlossen.

Eislauf im Prinzregentenstadion: 9.30 bis 14 Uhr (Einlass bis 13 Uhr)

Neujahr, Freitag, 1. Januar 2016:

Die M-Bäder und M-Saunen öffnen um 10 Uhr, es gelten die üblichen Freitags-Schließzeiten. Eislauf im Prinzregentenstadion: 10 bis 21.30 Uhr.

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare