Scissor Sisters: Exklusive Zugabe in Schwabing

Die Scissor Sisters im Vereinsheim.

München - Michelle Hunziker rockt die Wiesn, und die Scissor Sisters heizen im „Vereinsheim“ ein: Die Band hat Samstagnacht ein Mini-Konzert in der Schwabinger Bar gegeben, gleich nach ­ihrem Auftritt bei Wetten, dass..? in der Olympiahalle.

So war "Wetten, dass..?" in München

Zwei Lieder und eine Zugabe spielte die Band, dann rauschte sie wieder ab. Wirtin Jule Leitner (29) schwärmte mit einem strahlenden Lächeln über den Blitz-Besuch: „Das war einfach super!“ Vor der Fernsehshow hatte das ZDF alle Nachtarbeiter – von Krankenschwestern über U-Bahnfahrer bis zu Kellnern – aufgerufen, sich zu melden. Der Sender verloste einen Auftritt der Scissor Sisters am Arbeitsplatz.

So war "Wetten, dass...?" in München

"Wetten, dass..." in München

Die Kombo stellte bei Thomas Gottschalk noch ihre Single Fire With Fire vor, danach verkündete der Moderator die Gewinnerin der Verlosung: „Johanna aus dem Vereinsheim!“ Kurz vor 22 Uhr klingelte bei Leitner das Telefon. „Da haben wir erfahren, dass gleich die Scissor Sisters zu uns kommen“, erzählt sie nach dem Konzert. „Es hieß nur: In zehn Minuten sind wir da.“

Wenig später kamen die Musiker reingeschneit, gingen sofort zur Bühne und legten los. Rund 70 Gäste tanzten zu dem Disco-Funk-Sound. Nach ein paar Minuten war alles wieder vorbei. Zum Abschied drückten die Scissor Sisters Johanna und ihrer Kollegin Jule Reuland (29) einen Strauß Plastikrosen in die Hand, den sie zuvor bei Wetten, dass..? von Michelle Hunziker bekommen hatten. Ein Geschenk, das nie verblühen wird.

Eva Hutter

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist wieder behoben
S-Bahn: Signalstörung bei der S1 ist wieder behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut
Sendlinger Straße: Fußgängerzone beschlossen, jetzt wird umgebaut

Kommentare