Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Jetzt wieder in Haft

Sechs Straftaten in nur vier Tagen

München - Nach nur 13 Tagen in Freiheit sitzt ein 39-Jähriger wieder in Haft. Der Mann beging - kaum auf freiem Fuß - sechs Straftaten in nur vier Tagen.

Nach nur 13 Tagen in Freiheit sitzt ein 39-Jähriger wieder in Haft. Der Mann wurde am 27. November entlassen und schloss sich sofort seinen alten Bekannten am Hauptbahnhof an. Zwischen 5. und 9. Dezember landete er insgesamt sechsmal wegen Diebstahls und Körperverletzung auf der Wache der Bundespolizei – nie mit einem Alkoholpegel von unter zwei Promille. Nach einer Schlägerei am Montag wanderte er zurück ins Gefängnis.

tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion