Seehofer beim Maibockanstich

+
Horst Seehofer.

München - Hoher Besuch beim Maibockanstich: Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat sich für Donnerstag Abend im Hofbräuhaus angemeldet – erstmalig!

 Er wird dort den Spott von Django Asül erdulden, der 2007 als Bußprediger auf dem Nockherberg gefeuert und für den Maibock engagiert worden war. „Sein Programm ist nicht von uns korrigiert oder redigiert“, betonte Stefan Hempl von Hofbräu. Zugesagt haben zudem Martin Zeil (FDP), Staatskanzleichef Marcel Huber, Umweltminister Markus Söder, Sozialministerin Christine Haderthauer (alle CSU) und SPD-Landtagsfraktionschef Markus Rinderspacher. Das Bayerische Fernsehen überträgt die Veranstaltung zeitversetzt.

Das Lieblingsbier der Deutschen

Die Bier-Hitliste: Diese Marken sind am beliebtesten

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare