In Sendling

Beim Abbiegen: Transporter fährt Buben (13) an - schwer verletzt

München - Beim Einbiegen in einen Parkplatz an der Lagerhausstraße übersieht der Fahrer eines Transporters einen 13-Jährigen auf dem Radweg. Es kommt zum Zusammenstoß, das Kind wird bei dem Unfall schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war ein 59-jähriger Lieferant aus dem Unterallgäu am Freitag, 12.06., gegen 07.45 Uhr, mit seinem Mercedes Kleintransporter auf der Lagerhausstraße in Richtung Südosten unterwegs. Er wollte nach links in den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen.

Zur selben Zeit war ein 13-jähriger Schüler mit seinem Fahrrad auf der Lagerhausstraße in Richtung Nordwesten unterwegs. Er benutzte ordnungsgemäß den dortigen Radweg. 

Beim Einbiegen in die Einfahrt übersah der Mercedes-Fahrer das Kind auf dem Fahrrad. Der 13-Jährige konnte einen Zusammenstoß mit dem Kleintransporter nicht mehr verhindern und prallte gegen die rechte Fahrzeugseite.

Bei dem Unfall wurde der Schüler schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
Münchner Hotelbesitzerin in der Türkei: „Die Krise macht uns kaputt“
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag

Kommentare