Westend

Betriebsunfall: Mann bekommt Stromschlag

München - Betriebsunfall am Samstagmorgen im Westend: Ein Elektroinstallateur hat einen Stromschlag erlitten.

Am Samstagmorgen arbeitete ein 21-jähriger Elektroinstallateur in der Hansastraße im Westend. Er verlegte Kabel in einem Schacht an der Decke eines Gebäudes.

Er zog mit der bloßen Hand an einem Kabel, dessen Isolation beschädigt war. Dabei erlitt er einen Stromschlag. Der 21-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur Überwachung in eine Klinik gebracht.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Ohne eine spezielle Maßnahme bricht das Münchner U-Bahn-System zusammen
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare