Komiker regt sich auf

„Schamt’s eich!“ - Harry G wettert über den Immobilien-Irrsinn in München

+
14.000 Euro kostet ein Quadratmeter im Objekt „Palais Thalkirchen“ - Harry G kann es nicht fassen.   

Die Preise auf dem Immobilienmarkt in München sind einfach irre. Kabarettist Harry G regt sich über ein Kaufangebot in der Stadt richtig auf. 

München - Mit hochrotem Kopf sitzt Harry G (38) auf einer Parkbank und tut, was er am liebsten tut: Er wettert. Diesmal gegen den Immo-Irrsinn und die damit verbundene Wohnungsnot in seiner Heimatstadt. Besonders auf ein Spekulations­objekt hat sich der Münchner in seinem neuen Video eingeschossen: eine 62-Quadratmeter-Wohnung, die für 890.000 Euro zum Kauf angeboten wird. „Ja, sog a moi, ham’s eich ins Hirn nei g’schissn?!“, wütet der Komiker.

Fast so, als wolle er sich vergewissern, dass nicht er derjenige ist, der spinnt, zieht Harry G ein kleines Quadrat in den Schnee, tippt sich gegen den Kopf und schmettert: „890.000 Euro – das sind 14.000 Euro auf den Quadratmeter!“

„Palais Thalkirchen“

Die Wohnung, die den Komikerpuls zum Rasen bringt, wird von der Immobilienfirma als etwas ganz ­Exklusives vermarktet: als Teil des „Palais Thalkirchen“. „Entschuldigung“, hält Harry G dagegen, „wollt ihr mich verarschen? Das ist ein stinknormales Mietshaus, mehr ned!“

Die Reaktionen auf Harry Gs Wutrede sind gewaltig. Als der Komiker das Video gestern Mittag auf seiner Facebook-Seite postete, dauerte es keine zwei Stunden, bis das Stück 68.000 mal angeschaut und mehr als 900 mal geteilt wurde. Ein Facebook-Nutzer kommentierte nicht minder sarkastisch: „München muss man sehen wie einen Besuch im Safaripark – rein fahren, über die Affen lachen und dann wieder heim.“ Ein Hamburger schrieb: „Bei euch da unten verlieren sie langsam den Bezug zur Realität.“

Während Harry Gs Facebook-Gemeinde schimpft und spottet, überlegt der Komiker bereits, wie es mit dem Immo-Irrsinn weitergehen könnte. „Chateau Landwehr“, fa­buliert er , „unten Spielautomaten, oben Loftfeeling – aber werst seng, irgendein Trottel kaft’s.“ 

„München ist schönste Stadt der Welt - außer du wohnst hier und zahlst Miete“: Lesen Sie hier wie Bürger den Wandel sehen.

Die Preisspirale auf dem Immobilienmarkt dreht sich immer rasanter – München bleibt der teuerste Standort für Wohnimmobilien in Deutschland.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

SB

Auch interessant

Meistgelesen

Verstörender U-Bahn-Vorfall: Frau stirbt einen Monat später - Tochter überzeugt: „Angst hat sie umgebracht“
Verstörender U-Bahn-Vorfall: Frau stirbt einen Monat später - Tochter überzeugt: „Angst hat sie umgebracht“
Münchner CSU mit ungewöhnlichem Vorschlag: Parkhaus soll ÜBER A9 gebaut werden
Münchner CSU mit ungewöhnlichem Vorschlag: Parkhaus soll ÜBER A9 gebaut werden
Kunden ausgesperrt: Apotheker schimpft über Bauzaun am Sendlinger Tor - „eine Zumutung“
Kunden ausgesperrt: Apotheker schimpft über Bauzaun am Sendlinger Tor - „eine Zumutung“

Kommentare