Zusammenstoß kann nicht verhindert werden

Mann missachtet Vorfahrt in Mittersendling - dann kommt es zum verheerenden Aufprall

Die Kreuzung Waldfriedhofstraße/Ettalstraße.
+
Die Kreuzung Waldfriedhofstraße/Ettalstraße.

In München konnte ein Motorradfahrer einem Auto nicht mehr ausweichen. Der starke Aufprall schleuderte den Fahrer aus seiner Maschine und brachte ihn zu Boden.

München - Für einen Motorradfahrer wurde das Fehlverhalten eines Autofahrers in München zum Verhängnis. Der 39-Jährige, der mit seiner Honda-Maschine auf der Waldfriedhofstraße unterwegs war, konnte einem Autofahrer, der sich nicht an die Vorfahrtsregeln hielt, nicht mehr ausweichen - und krachte in ihn hinein.

München: Autofahrer missachtet Vorfahrt - Motorrad kracht in ihn rein

Als der 39-Jährige mit seinem Motorrad in Richtung einer Kreuzung in der Ettalstraße unterwegs war, war zur selben Zeit ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Bad Tölz mit seinem Auto in der Ettalstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Waldfriedhofstraße wollte er mit seinem Pkw, einem VW, geradeaus in den Kreuzungsbereich einfahren. Dann kommt es zum verheerenden Fehler: Den vorfahrtsberechtigten und von links kommenden Motorradfahrer übersah er.

Auch eine Frau am Hauptbahnhof in München wurde übersehen. Den Aufprall mit dem LKW konnte die Frau nicht überleben. Die Politik diskutiert jetzt über ein Abbiege-Verbot von Lastwagen.

Mittersendling/München: Motorradfahrer kracht in Auto

Ein Zusammenstoß beider Kraftfahrzeuge konnte nicht mehr verhindert werden. Der 39-Jährige stieß frontal gegen die hintere linke Seite des Pkw. Aufgrund des Aufpralls flog der Motorradfahrer über den VW und stürzte auf die Fahrbahn. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer erlitt nur leichte Verletzung. Auch er wurde ins Krankenhaus gebracht.
In München kommt es auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu Unfällen. Ein Mann war unter eine Tram geraten.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München als reales „Monopoly“? Milliardär kauft sich nächste Immobilie - mitten im Herzen der Stadt
München als reales „Monopoly“? Milliardär kauft sich nächste Immobilie - mitten im Herzen der Stadt
Corona in München: Drastische Maßnahmen als Killer für Image der Stadt? Jetzt soll alles aufgehoben werden
Corona in München: Drastische Maßnahmen als Killer für Image der Stadt? Jetzt soll alles aufgehoben werden
Münchnerin hat irres Erlebnis in der Stadt: „Konnte nicht glauben, dass jemand so etwas macht“
Münchnerin hat irres Erlebnis in der Stadt: „Konnte nicht glauben, dass jemand so etwas macht“
Münchner Wirt fühlt sich von seiner Versicherung im Stich gelassen - „Es geht um meine Existenz“
Münchner Wirt fühlt sich von seiner Versicherung im Stich gelassen - „Es geht um meine Existenz“

Kommentare