Lebensrettende Reaktion

Monteur stürzt sich selbst in die Tiefe - und tut damit genau das Richtige 

+
Symbolfoto

Das hätte schlimm ausgehen können: Ein Monteur hat an einer Sprinkleranlage gearbeitet, als er plötzlich einen Schlag bekam. Der Mann tat das einzig Richtige. 

München - Am Montagvormittag ist ein Arbeiter bei Montagearbeiten verletzt worden. Bei Arbeiten an einer Sprinkleranlage bekam der Monteur einen Stromschlag. Nur durch den selbst herbeigeführten Sturz von der zwei Meter hohen Leiter konnte sich der Montagearbeiter vom Stromkreis trennen. 

Zur Überwachung ins Krankenhaus

Er wurde vom Notarztteam Thalkirchen und vom Rettungswagen der Feuerwehr versorgt. Zur anschließenden Überwachung kam der Patient in ein Münchner Krankenhaus. Zum genauen Unfallhergang ermittelt derzeit die Polizei.

Lesen Sie auch: „Mysteriöser Todesfall: Russischer Journalist stirbt nach Balkonsturz

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Reichtum auf der Bahnhofstoilette: Putzmann soll mit irrer Masche Erfolg gehabt haben
Reichtum auf der Bahnhofstoilette: Putzmann soll mit irrer Masche Erfolg gehabt haben
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Polizei stellt „Super-Blitzer“ in München auf - hier werden nicht nur Raser geknipst
Polizei stellt „Super-Blitzer“ in München auf - hier werden nicht nur Raser geknipst

Kommentare