Haidhausen, Westend, Sendling & Giesing

Schmierereien an vier Vinzenzmurr-Filialen

+
Vier Filialen der Metzgereikette wurden beschmiert. 

München - In mehreren Münchner Vierteln sind Filialen der Metzgereikette Vinzenzmurr mit Farbe beschmiert worden. Die Polizei fahndet nach den Tätern. 

Militante Veganer haben die Metzgerei-Kette Vinzenzmurr im Visier. In der Zeit von Samstag bis Montagfrüh wurden an vier Filialen Schaufenster, Türen und Hausfassaden mit roter Farbe besprüht. 

In der Plinganserstraße in Sendling wurden drei Frauen beobachtet, die Spraydosen in einem Mülleimer entsorgten. An den Geschäften in der Westendstraße, am Max-Weber-Platz und in der Deisenhofener Straße entkamen die Schmierer unerkannt. An allen Tatorten wurde ein Flugblatt gefunden, in dem weitere Farb-Attacken angekündigt werden.

Vier Filialen der Metzgereikette wurden beschmiert

Zeugenaufruf: 

Wer hat im angegebenen Tatzeitraum in der Westendstraße, Plinganserstraße, Max-Weber-Platz oder Deisenhofener Straße, Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit den geschilderten "Sprühaktionen" stehen könnten? 

Wer kann etwas zu den auffälligen drei Frauen in Tatortnähe Plinganserstraße sagen, die im Tatverdacht stehen die Straftaten begangen zu haben? 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare