Unfall in Sendling

Rennradfahrer kollidieren: Einer wird schwer verletzt

Zwei Radfahrer wollen an einer einer Kreuzung in Mittersendling aneinander vorbei. Das klappt nicht wirklich. Ein 35-jähriger Mann stürzt dabei schwer. 

München - An der Kreuzung zur Johann-Clanze-Straße kam es am Mittwoch zu einem Unfall mit zwei Fahrradfahrern. Ein 35-Jähriger wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst stationär in ein Krankenhaus. 

Gegen 20.35 Uhr fuhr ein 38-jähriger Münchner mit seinem Rennrad auf der Friedrich-Hebbel-Straße stadteinwärts. An der Kreuzung zur Johann-Clanze-Straße wollte er nach links abbiegen. Links hinter ihm versetzt fuhr ein 35-jähriger Münchner, ebenfalls mit einem Rennrad, und wollte an der Kreuzung nach rechts abbiegen. Beim Abbiegeversuch der beiden an der Kreuzung kollidierten sie schließlich miteinander. Der 35-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Der 38-Jährige blieb unverletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.