Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben

Sendling und Maxvorstadt

Zeugen gesucht: Drei Einbrüche in einer Nacht 

München - Gleich drei Einbrüche in Geschäfte hat die Polizei am Dienstag und Mittwoch zu verzeichnen gehabt. In drei verschiedenen Vierteln gingen die Einbrecher immer ganz ähnlich vor.

Zwischen Dienstag 21 Uhr und Mittwoch 10 Uhr sind bislang unbekannte Täter in drei verschiedene Geschäfte eingebrochen.

In der Passauer Straße in Mittersendling drückten die Einbrecher ein Oberlicht über der Eingangstür eines Lebensmittelgeschäftes auf und stiegen in die Geschäftsräume ein. Die Täter hebelten eine Kasse auf und entwendeten ca. 40 Euro Bargeld.

In der Lindwurmstraße in Untersendling öffneten bislang unbekannte Täter gewaltsam ein Oberlicht und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Dort entwendeten die Einbrecher ca. 15 Euro Bargeld.

In der Augustenstraße in der Maxvorstadt drückten unbekannte Täter ein Oberlicht auf und stiegen in einen Lebensmitteladen ein. Dort entwendeten die Täter etwa 250 Euro Bargeld. Nach den Taten entfernten sich die Täter unerkannt von den Tatorten.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommentare