Polizei fahndet nach Täter

Beim Joggen: Exhibitionist belästigt 24-Jährige

Belästigt von einem unbekannten Mann wurde in München eine 24-Jährige, die im Südpark beim Joggen war. Der circa 25-jährige Täter trat der Joggerin mit heruntergelassener Hose entgegen.

München - Bereits am Sonntag, 2. Juli, wurde die junge Frau von dem Exhibitionisten in Mittersendling belästigt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Münchnerin fühlte sich durch diese exhibitionistische Handlung stark verunsichert und belästigt. Sie erstattete später eine Anzeige bei der Polizei.

Als die 24-Jährige am Sonntag im Südpark in Mittersendling unterwegs war, kam es zu der für sie sehr unangenehmen Begegnung. Sie joggte dort und sah dabei einen bislang unbekannten Mann, der mit heruntergelassener Hose hinter einem Baum hervortrat. Dabei konnte man sein Geschlechtsteil eindeutig erkennen, heißt es im Bericht der Polizei.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 178 cm groß, ca. 25 Jahre alt, mittelblonde kurze glatte Haare, bekleidet mit Sportkleidung, kurze blaue Sporthose, helleres blaues T-Shirt mit weißem Aufdruck und führte einen cremefarbenen Jutebeutel mit schwarzer Aufschrift mit sich.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

js

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare