In Untersendling

Kleintransporter rammt Rollerfahrer - ein Schwerverletzter

Ein Mann übersieht mit seinem Kleintransporter beim Abbiegen einen Rollerfahrer in Untersendling. Der Rollerfahrer wird bei dem Unfall schwer verletzt.

München - Schwerer Unfall an der Siegenburger Straße: Ein 34-Jähriger hat laut Polizeiangaben mit seinem Kleintransporter einen Rollerfahrer übersehen. An der Kreuzung zum Landaubogen bog der Fahrer des Kleintransporters links ab und rammte den 57-Jährigen auf seinem Motorroller, der auf dem Landaubogen geradeaus fuhr. 

Der Mann wurde mehrere Meter vom Transporter geschoben und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Kleintransporter war noch fahrtüchtig, wurde aber erheblich beschädigt. Der Blechschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
Neue Fahrscheinautomaten in München: Diese Änderungen haben es in sich
Neue Fahrscheinautomaten in München: Diese Änderungen haben es in sich

Kommentare