In Untersendling

Kleintransporter rammt Rollerfahrer - ein Schwerverletzter

Ein Mann übersieht mit seinem Kleintransporter beim Abbiegen einen Rollerfahrer in Untersendling. Der Rollerfahrer wird bei dem Unfall schwer verletzt.

München - Schwerer Unfall an der Siegenburger Straße: Ein 34-Jähriger hat laut Polizeiangaben mit seinem Kleintransporter einen Rollerfahrer übersehen. An der Kreuzung zum Landaubogen bog der Fahrer des Kleintransporters links ab und rammte den 57-Jährigen auf seinem Motorroller, der auf dem Landaubogen geradeaus fuhr. 

Der Mann wurde mehrere Meter vom Transporter geschoben und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Kleintransporter war noch fahrtüchtig, wurde aber erheblich beschädigt. Der Blechschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mieter warnen: „Wir sind nicht die Einzigen“ - Wohnungs-Zoff weitet sich zum Skandal aus
Mieter warnen: „Wir sind nicht die Einzigen“ - Wohnungs-Zoff weitet sich zum Skandal aus
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen
Vollsperrung am Isarring: Der Grund war kein Unfall
Vollsperrung am Isarring: Der Grund war kein Unfall

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.