Zeugenaufruf gestartet

Fünf Männer attackieren Basketball-Fan: Mit diesen Bildern sucht die Polizei nach ihnen

+
Mann nach Basketballspiel ausgeraubt - sie stürzten sich zu fünft auf ihn

Sie griffen einen Mann zu fünft an und verletzten ihn stark. Die Polizei München fahndet nun öffentlich nach den Unbekannten und ruft Zeugen auf, sich zu melden. 

München - Wegen eines Angriffs auf einen 39-Jährigen aus dem Salzburger Land am Dienstag, den 16. Oktober 2018 fahndet die Kriminalpolizei nun öffentlich nach den Tätern und ruft Zeugen auf, sich mit Hinweisen an das Polizeipräsidium München zu wenden.

Fahndungsbilder: Polizei sucht diese fünf Männer

Gewalttätiger Angriff und Diebstahl: Polizei sucht diese fünf Männer
Mit diesen Bildern fahndet die Polizei München nach den fünf mutmaßlichen Angreifern.  © Polizeiprä sidium München
Gewalttätiger Angriff und Diebstahl: Polizei sucht diese fünf Männer
Mit diesen Bildern fahndet die Polizei München nach den fünf mutmaßlichen Angreifern.  © Polizeipräsidium München
Gewalttätiger Angriff und Diebstahl: Polizei sucht diese fünf Männer
Mit diesen Bildern fahndet die Polizei München nach den fünf mutmaßlichen Angreifern.  © Polizeipräsidium München
Gewalttätiger Angriff und Diebstahl: Polizei sucht diese fünf Männer
Mit diesen Bildern fahndet die Polizei München nach den fünf mutmaßlichen Angreifern.  © Polizeipräsidium München
Gewalttätiger Angriff und Diebstahl: Polizei sucht diese fünf Männer
Mit diesen Bildern fahndet die Polizei München nach den fünf mutmaßlichen Angreifern.  © Polizeipräsidium München
Gewalttätiger Angriff und Diebstahl: Polizei sucht diese fünf Männer
Mit diesen Bildern fahndet die Polizei München nach den fünf mutmaßlichen Angreifern.  © Polizeipräsidium München

Der 39-Jährige besuchte am 16. Oktober das Basketballspiel zwischen FC Bayern und Panathinaikos Athen in der Siegenburger Straße. Kurz vor Spielende verließ er die Halle, um sich zu einer nahe gelegenen Bushaltestelle zu begeben. Als er sich gegen 22:50 Uhr im Bereich einer Unterführung an der Garmischer Straße befand, wurde er plötzlich von fünf unbekannten Männern angegriffen und dabei erheblich verletzt. Die Unbekannten klauten seinen Rucksack sowie seinen Fan-Schal. 

Polizei München startet Zeugenaufruf

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen erbrachten bisher keine weiteren Erkenntnisse zu den Tätern. Mit Beschluss durch das Amtsgericht München wird nun öffentlich nach den Tätern gefahndet. 

Wer Angaben zu den Personen auf den Lichtbildern machen oder andere sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 23 unter der 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Witze über Schwule und Flüchtlinge: Kabarettist Dudenhöffer polarisiert bei Auftritt

Lesen Sie auch: Eine 16-Jährige nahm ein Bad und wollte währenddessen ihr Handy aufladen. Doch ihre Eltern machten eine schreckliche Entdeckung.

spz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Falscher Polizist zockt Münchnerin um Viertelmillion Euro ab - mit diesem Trick
Falscher Polizist zockt Münchnerin um Viertelmillion Euro ab - mit diesem Trick
Mann sticht mehrmals auf Münchner (17) ein: Opfer schwebt in akuter Lebensgefahr - Motiv macht sprachlos
Mann sticht mehrmals auf Münchner (17) ein: Opfer schwebt in akuter Lebensgefahr - Motiv macht sprachlos
Messerstecherei in Hostel: Ein Gast tot, weiteres Opfer in kritischem Zustand - und alles wegen dieser Nichtigkeit
Messerstecherei in Hostel: Ein Gast tot, weiteres Opfer in kritischem Zustand - und alles wegen dieser Nichtigkeit
Mann verliebt sich in der Trambahn - dann unterläuft ihm ein Missgeschick, das er selbst nicht fassen kann
Mann verliebt sich in der Trambahn - dann unterläuft ihm ein Missgeschick, das er selbst nicht fassen kann

Kommentare